Automotive Kongresse

Automotive

Für Autofans, aber auch für Interessierte an der Zukunft unserer Umwelt, sind Automotive Kongresse stets eine spannende Angelegenheit. Das Wort "Automotive" stammt aus dem Englisch und bedeutet nichts weiter als Automobil. Bei solchen Kongressen steht unser liebstes Fortbewegungsmittel im Fokus der Aufmerksamkeit und die Experten kommen zusammen, um über seine Zukunft sowie neue Möglichkeiten der Technik zu sprechen. Zwar sind die Kongresse meistens nicht für die Öffentlichkeit gedacht, aber Sie werden die aktuellsten Neuigkeiten in der Presse verfolgen können und auch die Website des jeweiligen Automotive Kongresses wird Sie umfassend über die Debatten informieren.

Eine der größten derartigen Messen ist die EAEC (Europäischer Automotive Kongress). Teilnehmer sind vor allem Ingenieure und Manager, neu ist aber, dass auch politische Institutionen vertreten sein werden, da die Autobranche plant, in Anlehnung an die USA die Politik stärker einzubinden. Hier geht es vor allem um die Zukunft von autonomen Automobilen, deren Weiterentwicklung besonders gefördert werden soll. Aber auch alternative Antriebstechnologien sollen erörtert werden, ein sehr wichtiges Thema, das in Zeiten der Ölknappheit und steigenden Benzinpreisen immer aktueller wird. Die Politik soll ersucht werden, die passenden Rahmenbedingungen zu ermöglichen, um die Zukunftstechnologien effizient einzuführen. Dadurch, und durch die Zusammenarbeit europäischer Top-Ingenieure und -Manager, soll erreicht werden, dass die Autobranche in Europa einen neuen Boom erlebt und den USA in nichts nachsteht.

Eine weitere wichtige Plattform für die Automobil-Branche ist der Automobil-Elektronik Kongress. Hier haben auch Branchenfremde die Möglichkeit, live dabei zu sein, müssen dazu aber rechtzeitig die recht hohe Teilnahmegebühr überweisen. In vielen Vorträgen wird in den Vorträge von technischen Experten über die Zukunft des Autos gehen. Fahrerassistenz, Connectivity, Elektromobilität, aber auch Management-Themen sind hier die zu diskutierenden Punkte.

Verfolgen Sie die Zukunft des Automobils!


weitere Beiträge:

Messtechnik in der Autoindustrie

... kann mittels Fokusvariationsverfahren einen noch größeren Dynamikbereich der Topografie von Autoteilen messen. Durch optimale Beleuchtung der dunklen und hellen Stellen des Objekts wird die Messpunktewolke weiterlesen